Das letzte Mal Hanseboot: Unser Drohnenflug durch die Messehalle

Videoproduktion auf der Hanseboot Bootsmesse

Die Hamburg Messe verabschiedet sich von der internationalen Bootsmesse Hanseboot. Sie wird dieses Jahr zum letzten Mal in den Hamburger Messehallen stattfinden. realTV darf diesen Abschied filmisch begleiten. Unser erster Clip ist bereits zu sehen: ein Drohnenflug durch die Messehalle.

„In Hamburg sagt man Tschüss!“ lautet das diesjährige Motto der internationalen Bootsmesse „hanseboot“. Zum 58. Mal fand findet die Messe für Wassersportbegeisterte statt. Es ist das letzte Mal. Die Organisatoren verabschieden sich vom alten Format in den Hamburger Messehallen. Der Grund hierfür sind unter anderem die, in den letzten Jahren stetig gesunkenen, Besucherzahlen.

„Der Konzentrationsprozess im Wassersportmarkt, ausgelöst durch die Finanzkrise im Jahr 2008, hat sich auf der hanseboot negativ bemerkbar gemacht und zu sinkenden Aussteller- und Besucherzahlen geführt“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH. Für alle Wasserratten, die jetzt enttäuscht sind: nicht verzagen, ein neues Format ist bereits in Planung. Und zwar auf dem Wasser: die Messe soll künftig auf der Elbe stattfinden. Hamburg bleibt also weiterhin ein attraktiver Standort.

Das beste zum Schluss

Ein Abschied muss natürlich gebührend gefeiert werden. Um dies zu ermöglichen, senkte die hanseboot in diesem Jahr ihre Eintrittspreise. Drei Euro kostet das Ticket, das entspricht dem Eintrittspreis zur ersten hanseboot im Jahr 1961. Damals zahlten die Besucher 6 D-Mark. Auch wir, die wir als Videoproduzenten die Messe begleiten dürfen, tun dafür unser Bestes, damit der Abschied ein erinnerungswürdiger wird. Ein erster Schritt hierfür ist bereits getan: mit unserem Drohnenclip aus den Messehallen. In dem Video sieht man die Aufbauarbeiten in der Halle und bekommt auch eine kleine Vorstellung davon, wie viel Fingerspitzengefühl notwendig ist, um die riesigen Boote per Kran an den für sie vorgesehenen Platz zu manövrieren.

Videoproduktion während der Messe

Im Laufe der Messetage sind wir mit unserem Team ebenfalls vor Ort und fangen die Highlights der Messe ein. Auch im Vorjahr durfte realTV die hanseboot begleiten.. Wir produzierten damals die beliebte Websoap „Denn man Tau“. In der sechsteiligen Serie wagten wir einen Blick hinter die Kulissen der hanseboot und stellten das Organisationsteam näher vor. Die Websoap wurde auf der hanseboot Facebook-Seite veröffentlicht und kam dort bei den Usern sehr gut an:

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende auf der hanseboot und eine tolle Videoproduktion!