Videodreh auf dem Acker

Videoproduktionen unter freiem Himmel sind sehr schön und manchmal auch sehr heiß. Für unseren Kunden John Deere gingen wir wieder ins Feld.

Über schönes Wetter soll man sich ja eigentlich nicht beschweren. Ist schon klar. Aber wer unter sengender Sonne stundenlang mit einer Kamera auf der Schulter durch den Acker stapft, der hegt schon mal den ein oder anderen verwegenen Wunsch nach ein paar Wolken oder gar einer frischen Brise. Aber genug davon, wir sind schon still.

Wir gingen also wieder einmal ins Feld. Für John Deere durften wir zum wiederholten Male eine Videoproduktion leiten. Die neuesten Entwicklungen des Agrarmaschinenherstellers sollten im Einsatz gefilmt werden. Insgesamt drei Tage verbrachten wir vergangene Woche auf verschiedenen Feldern in Gerichshain bei Leipzig, in Walldürn in Baden-Württemberg und in Limburg an der Lahn in Hessen.

Die dabei entstandenen Videos sind in Kürze auf dem YouTube-Kanal von John Deere Deutschland zu sehen. Wir entspannen solange im Schatten!