Neu im Team: Nick Hempel

Neu im realTV-Team ist Nick Hempel

Filmen gehört für Nick Hempel einfach zum Leben dazu. Er dreht seit Kindesbeinen an Videos und hat auch schon Auszeichnungen für seine Produktionen eingeheimst. Nun überlegt der 19-Jährige, wie er sich im Arbeitsleben am besten aufstellt, damit er die Kamera auch beruflich einsetzen kann. Dafür macht der Hamburger bei uns ein dreimonatiges Praktikum. Wir freuen uns, dass Nick bei uns ist!

 

Wie fing die Filmleidenschaft bei dir an?

Ich war knapp 10 Jahre alt, als ich den Camcorder meiner Tante in die Hände bekam. Seitdem habe ich nicht aufgehört zu filmen. Erst alleine, dann sind Freunde mit eingestiegen und in der Schule habe ich das Medienprofil gewählt. Beim KinderKurzFilmFestival Mo & Friese wurde ich sogar mal für eine Produktion ausgezeichnet.

 

Das heißt, du filmst nicht nur für zu Hause?

Nein, ich habe bereits diverse Kurzfilme gedreht und bei Festivals eingereicht. Auch durfte ich für einen Rapper ein Musikvideo drehen. Aktuell habe ich für das neue Programm des Musikquartetts „Salut Salon“ eine Film-Reihe produziert. Es waren schon eine Menge interessanter Leute vor meiner Kamera, wie z.B. Samy Deluxe.

 

Was fasziniert dich am Filmen?

Etwas aufzunehmen und aus den Bildern einen Film zu schneiden, ist eine Kunst, vergleichbar mit einem Bildhauer, der etwas aus einem schlichten Stein erschafft. Mit kreativem Freiraum kann ich mit der Kamera ein Thema bearbeiten, auf Details achten, die am Anfang niemand sieht, und schließlich etwas Tolles herausarbeiten, was für alle sichtbar ist.

 

Was erhoffst du dir von diesem Praktikum bei uns?

Durch den Einblick in den Arbeitsalltag in einer Filmproduktionsfirma erhoffe ich mir Inspiration für meine Studienwahl. Ich schneide hier Filme, bin aber auch am Set dabei und bekomme den gesamten Kreislauf von der Beratung über die Produktion bis zur Distribution mit.

Was würdest du später gern machen?

Es wäre toll, wenn ich als selbständiger Filmemacher coole Projekte umsetzen könnte. Am liebsten  Musikvideos. Kurze Videos, bei denen jede Sekunde wertvoll ist.