VR-NEWS: CNN überträgt Sonnenfinsternis live in Virtual Reality

CNN überträgt Sonnenfinsternis im Virtual Reality-Livestream

Die Blogreihe VR-News informiert regelmäßig über Spannendes und Wissenswertes aus der Virtual Reality-Welt.

Am 21. August findet über Nordamerika einen vollständige Sonnenfinsternis statt. Es ist die erste dieser Art seit 1999 und die erste über den USA seit 40 Jahren. Dieses wunderbare Naturspektakel wird allerdings nur für wenig Menschen mit freiem Auge sichtbar sein. Der Mondschatten bewegt sich vom Nordwesten der USA in den Südosten.

Virtual Reality Live

Wer dennoch an diesem Schauspiel teilhaben will, für den schafft der Fernsehsender CNN Abhilfe. In einer, Produktion, die es so noch nie gegeben hat, will er die Sonnenfinsternis in einer Virtual Realiy-Liveshow in die ganze Welt übertragen. An insgesamt sieben verschiednen Orten, an denen die Sonnenfinsternis am besten zu sehen ist, wird mit speziell gefertigten 360°-Kameras gefilmt. Diese wurden eigens für die speziellen Lichtverhältnisse während einer Sonnenfinsternis optimiert.

Experten im VR-Stream

Der Livestream wird zwei Stunden dauern, die CNN Space and Science-Korrespondentin Rachel Crane und der ehemalige NASA Astronaut Mark Kelly werden durch die Sendung führen. Während der Finsternis gibt es außerdem Experteninterviews, Echtzeitgrafiken und Nahaufnahmen der Sonne. Es wird ein Naturerlebnis der Extraklasse.

Sehen kann man den Virtual Reality-Livestream auf der Website CNN.com/eclipse oder auf der Facebook-Seite des Senders. Die Übertragung beginnt am 21. August 2017 um 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit.